HANDGEPAECK

 

Handgepaeck
Nur ein mit Namenetikette versehenes Stueck Handgepaeck, ist erlaubt. Basis, Hohe und Tiefe des Stuecks, mussen zusammengerechnet nich 115 cm ueberschreiten.
Genauere Angaben - da sich die Regelung je nach Fluggesellschaft aendern kann - sind bei der Reiseagentur oder der Fluggesellchaft selbst erhaltbar. Passagiere durfen ihr Handgepaeck nie unbeaufsichtigt lassen.
Lap-tops sind an Bord erlaubt, solange diese funktionierende Batterien haben, das Sicherheitspersonal kann die Einschaltung des Lap-tops zur Kontrolle verlangen.
Man empfiehlt Filme und Filmrollen im Handgepaek zu verstauen, die Strahlungen im Kontrollbereich des aufgegebenen Gepaecks koennen sie beschaedigen.

Verbotene Objekte im Handgepaeck
Folgende, fuer die Flugsicherheit gefaehrliche Gegenstaende, duerfen nicht im Handgepaeck mitgefuert werden: Speilwaffen, Schleudern, Bestaeck, Messer, Rasierklingen, Werkzeug, Pfeile, Scheren, Spritzen, Naehnadeln, Stoecke, Schlaeger und aehnliche Gegenstaende.
Diese koennen nur als aufgegebenes Gepaeck mitreisen, sonst werden sie von dem Sicherheitspersonal konfisziert.
Kleine Mengen an Fluessigkeit koennen im Handgepaeck mitgefuehrt werden.
Die Fluessigkeiten muessen in Behaeltern von max. 100 ml (3/4 Unzen) oder 100 gr. Enthalten sein.
Die Behaelter muessen in transparenten wiederverschliessbaren Beutel (max 1 lt. Inhalt, oder 18x20 cm ) transportieret warden.
Jeder Fluggast darf nicht mehr als einen Beutel mit sich bringen. Unter Fluessigkeit laufen : Wasser und andere Getraenke, Suppen, Sirup oder Saefte, Parfums, Gels, mitinbegriffen gelartige Produkte fuer die Koerperpflege wie Bade- oder Duschschaum, Cremem,unter anderen Zahnpasta oder Mascara.

 

Handgepaeck

 

 


WAS SIE?


 

       


       

 


 

 


 


Flughafen Trapani

info@aeroportotrapani.com

Sito non ufficiale - Nicht offizielle web site - Not official web site

Privacy | Cookies