BESONDERE FLUGGAESTE

 

Kinder
Fuer Kinder steht ein besonderer Service zu verfuegung. Von der Ankunft bis zum Abflug wird das Kind von den Zustaendigen begleitet.
Nach dem Boarding ist hingegen die Fluggesellschaft fuer das Kind verantwortlich.
Der Hilfsdienst muss bei dem Kauf des Flugtickets beantragt werden. Jede Fluggesellschaft bestimmt bis zu welchem Alter der Dienst zu verfuegung stellt, man empfiehlt sich genau zu erkundigen.

Reisen mit Haustier
Beim Kauf des Flugtickets muss die Fluggesellschaft von der Anwesenheit des Tieres verstaendigt werden, es kann bis 5 kg. Gewicht mit dem Besitzer in der Kabine reisen. Tiere ueber 5 kg muessen im Laderaum reisen.
Man empfiehlt jederzeit eine Gesundheitsbescheinigung des Tieres dabei zu haben.
Je nach Reiseziel und Bedingungen kann dem Tier eine Quarantenperiode vorgeschrieben werden.
Das Tier muss in einen angemessenen Kaefig mit wasserundurchlaessigen Boden reisen.
Die Fluggesellschaft wird, je nach Ziel, Auskuenfte ueber die noetigen aertzliche Bestaetigungen und Impfungen ausgeben.

Fluggaeste mit Pace-maker oder Protesen
Fluggaeste mit Pace-maker oder Protesen, die nicht mit dem Metal-detector kontrolliert werden moechte, mussen das Sicherheitspersonal sofort verstaendigen.
Man empfiehlt eine aerztliche Bestaetigung bei sich zu haben.

Behindertenservice
Behinderte Fluggaeste koennen mit dem Flughafen Kontakt aufnehmen, ein Bus und Hilfspersonal wird den Transport von und zu dem Flughafen organisieren.

 

Behinderte Passagiere Trapani Flughafen

 

 


WAS SIE?


 

       


       

 


 

 


 


Flughafen Trapani

info@aeroportotrapani.com

Sito non ufficiale - Nicht offizielle web site - Not official web site

Privacy | Cookies